Trommel-Kurse (Afro-Conga)

Damals – als ich mir drei Blechkanister zusammen schraubte,
so an die Fasnacht ging und nächtelang durch trommelte –
erwachte diese unbändige Lebenslust in mir.
Über das Schlagzeug fand ich zur Handtrommel,
zum direkten Kontakt meiner Hände zum Trommelfell.

Trommeln, ich nenn es Fellarbeit,
an der Trommel, an uns selbst…

Schwerpunkte meines Unterrichtes:
Ganzheitlich, spielerisch, in Bewegung mit Schritten,
Hände auf dem Fell und Stimme.

Indem wir unsre Schritte einer Pulsation anvertrauen,
Rhythmuselemente körperlich erfahren und auf das Trommelfell übertragen,
entsteht ein Energiefeld, das trägt und zugleich belebt. Wir üben uns
in afrikanischer Schlagtechnik, spielen mit Rhythmusmustern und Melodien, 
entdecken unsere Stimme im Sprechgesang. 
Über Improvisationsübungen finden wir zum eigenen Ausdruck.

Trommeln im Sommer
Konga-Kurs für EinsteigerInnen,  
AuffrischerInnen und Neugierige
14.-17. August 2019
zwei Stunden pro Tag
Mi – Fr: 17.00 – 19.00 Uhr
Sa: 10.00 – 12. 30 Uhr
MusikRaum Villa Egli, 8008 Zürich 

Fortlaufende Gruppe, AnfängerInnen bis Fortgeschrittene
1 Mal im Monat
Samstagmorgen: 10.30 – 12.45 Uhr
Daten nach Absprache 

Fortlaufende Gruppe, Fortgeschrittene
Vierzehntäglich 
Freitagabend: 17.45 – 19.45 Uhr
Daten nach Absprache

Fortlaufende Gruppe, Fortgeschrittene
1 Mal im Monat 
Samstagmorgen: 10.00 – 12.30 Uhr
Daten nach Absprache

Einzelstunden
Daten und Kosten nach Vereinbarung

- - -

Kursort 
MusikRaum Villa Egli, Höschgasse 4, 8008 Zürich
> Zur Anmeldung

 

trommelkursetrommelkurse